bewusst-sein-leben

 - Der freie Geist -




Tierwohl


„Fürchte dich nie, nie, niemals davor, das zu tun, was richtig ist, speziell dann, wenn das Wohl eines Menschen oder eines Tieres auf dem Spiel steht.

Die Strafe der Gesellschaft ist nichts verglichen mit den Wunden, die wir unserer Seele zufügen, wenn wir wegschauen.“

- Martin Luther King


Speziesismus ist eine Form der Diskriminierung, nämlich jener, die nicht einer gewissen Spezies angehören.


Speziesismus.pdf (244.93KB)
Speziesismus.pdf (244.93KB)


„Solange Menschen Massaker an den Tieren begehen, werden sie sich auch gegenseitig umbringen. Niemand kann Freude und Liebe ernten, wenn er Tod und Schmerz sät.“

- Pythagoras


  Dominion (2018) - DEUTSCH SYNCHRONISIERT -  www.youtube.com


"Gott wünscht, daß wir den Tieren beistehen, wenn sie der Hilfe bedürfen. Ein jedes Wesen in der Bedrängnis hat das gleiche Recht auf Schutz"

- Franz von Assi


What the Health (German) -  www.youtube.com

Kranke Tiere, tote Menschen - Die Folgen der Genmanipulation -  www.youtube.com

Akte Fleisch - Dokumentation zu Fleischkonsum, Klimawandel, Gesundheit, Vegetarismus -  www.youtube.com

Kastenstand - Wer hier lebt ist eine arme Sau (VIER PFOTEN) -  www.youtube.com

Hautnah: Tiertransporte von Österreich in den Libanon -  www.youtube.com

Ohne Skrupel: Die Wahrheit über unser Fleisch - www.youtube.com

Das Massaker an den Tieren -  www.youtube.com


"Gewiß ist es, daß dieses scheußliche Blutbad, welches in unseren Schlachthäusern und Küchen stattfindet, uns nicht mehr als ein Übel erscheint, im Gegenteil betrachten wir diese Scheußlichkeit, welche oft pestilenzalisch wirkt, als ein Segen des Herrn und danken ihm in unseren Gebeten für diese Mördereien. Kann es denn aber etwas Abscheulicheres geben, als sich beständig von Leichenfleisch zu ernähren? Und dennoch finde ich unter uns keinen Sittenlehrer, keinen unsern geschwätzigen Predigern, selbst keinen unter unsern scheinheiligen Muckern, der den geringsten Einwand erhöbe gegen diese schändliche, uns zur Natur gewordene Gewohnheit."

- Voltaire

Samsara (Ausschnitt) - Food


"Hört auf, eure Mitgeschöpfe, die eure Tiergeschwister sind, zu verzehren …“ Auch sollen sie aufhören, Wälder abzubrennen und den Tieren immer mehr ihren Lebensraum zu vernichten und manches mehr. Und schließlich: „Sollten die Menschen Meine Worte abermals dem Wind übergeben, dann wird für sie der Sturm, das weltweite Schicksal einsetzen, und die Menschen zu Hunderttausenden hinwegraffen – zum einen durch weltweite Katastrophen, zum anderen durch Krankheiten, die ähnlich wie Seuchen über sie hereinbrechen und die sie durch Abkehr von jeglicher geistigen Ethik und Moral den Tieren auferlegt haben, die sie derzeit zu Tausenden verbrennen. Wer nicht umkehrt, dem wird es ähnlich ergehen …“

- Katastrophen, Erdumwälzungen, Sterben - Gott hat rechtzeitig gewarnt


Der Vater der Lüge und die Speisegebote Gottes (Ulf Meinken - 167) -  www.youtube.com



Personaleingang - Ausgebeutet wie "Nutztiere" -  www.youtube.com


Massentierhaltung abschaffen

"Diese Seiten sollen den Kreaturen Gehör verschaffen, deren Schreie sonst ungehört bleiben! Die Produktion von Fleisch verursacht immenses Leid in einem ungeheueren Ausmaß. Jedes Tier in der Massentierhaltung leidet vom ersten Tag seines Lebens bis zum Letzten."

-  http://start.massentierhaltung-abschaffen.de/

 

Menschenrechte für Tiere (Planet Wissen) -  www.youtube.com

Tierrechtsexperte (Helmut F. Kaplan ) -  https://tierrechte-kaplan.de


Das Seelenleben der Tiere (Peter Wohlleben) -  www.ardmediathek.de

Citizen Animal (Doku) -  www.youtube.com

Können Tiere denken? -  www.youtube.com


Wie Elefanten denken

Gefühlsempfinden und Intelligenz der sensiblen Dickhäuter -  www.zdf.de


Folterknecht.pdf (411.09KB)
Folterknecht.pdf (411.09KB)


BLUTSPUR DER KIRCHE - Teil 12 (Das Massaker an den Tieren) -  www.youtube.com


Die Rehabilitation des Christus Gottes (Folge 22) -

Der Krieg gegen die Tiere und ein Plädoyer für die All-Einheit des Lebens -  www.der-freie-geist.de

 

Getötete Tiere (Weltweit) -  www.live-counter.com


„Ich glaube, daß spiritueller Fortschritt an einem gewissen Punkt von uns verlangt, daß wir aufhören, unsere Mitlebewesen zur Befriedigung unseres körperlichen Verlangens zu töten.“

- Mahatma Gandhi


Tod im Labor - Warum Tierversuche sinnlos sind -  www.youtube.com


"Wehe den Menschen, die die Ehrfurcht vor der Schöpfung durch ihren Intellekt ersetzen! Wehe den Menschen, die sich von ihrem Schöpfer losgesagt haben und nun selbst überall Herr statt Diener sein wollen. Sie sind dahingegeben in ihren verderblichen Irrtum. Sie haben sich losgesagt von Dem, Der allein das harmonische Gleichgewicht in der Natur zu erhalten vermag, weil Er es geschaffen hat. Es steht geschrieben: "Darum wird das Land jämmerlich stehen und allen Einwohnern wird es übel gehen, denn es werden auch die Tiere auf dem Felde und die Vögel unter dem Himmel und die Fische im Meer dahingerafft werden."

- (Hos.4,3)

24 Hours of Truth (Berlin)


„Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandeln.“

- Mahatma Gandhi