bewusst-sein-leben

 - Der freie Geist -



Pharmakeia

Der plumpe (materialistische/ atheistische) Versuch in die Göttliche Schöpfung einzugreifen (zu manipulieren).

Wissenschaftsanbetung (Szientismus)


„Wovon dem Gottlosen graut, das wird über ihn kommen, aber der Wunsch der Gerechten wird gewährt.“

- Sprüchen 10,24  


„Die Schulmedizin (Allopathie) mit ihren Antibiotika, Schmerzmitteln, Entzündungshemmern und anderen medizinisch-pharmazeutischen Produkten steht mit Pharmakeia im Bund. Dieses Wort kann auch mit Zauberei übersetzt werden. Der Ursprung von Pharmakeia geht zurück auf die antike Alchemie, die Kunst der Herstellung von Arzneimitteln durch Zauberei.“

„Pharmakeia ist der Name einer finsteren Macht, die ihre Wurzeln im alten Ägypten hat und dort als Geist der Zauberei, der Hexerei und des Okkultismus in Erscheinung trat. Das griechische Wort Pharmakeia wir in unsere Bibel mit Zauberei und Magie übersetzt. Von dem Stamm Pharmakon, das Gift, Droge, Medikament bedeutet, leiten sich unsere Wörter pharmazeutisch und Pharmazeutika ab. Pharmakon ist auch das Wort für Hexer oder Zauberer.“

„Die Wissenschaft sieht Krankheit als rein körperliches Phänomen und bringt sie mit Krankheitserregern wie Viren, Bakterien oder mit erblichen organischen Fehlbildungen in Zusammenhang. In ihren Augen sind wir nur Materie, die eines Tages zu Staub zerfällt.“

„Viele moderne Ärzte kehren der konventionellen Medizin den Rücken zu und suchen nach alternativen Heilmethoden. Viele dieser alternativen Methoden kommen aus der New-Age Bewegung oder haben ihre Wurzeln in der Hexerei selbst. Sie sind auch keine Lösung.“

- Pharmakeia -  Kranke Gesundheit (Ana Mendez Ferrell)


„Denn das Fleisch gelüstet wider den Geist, und der Geist wider das Fleisch; dieselben sind widereinander, daß ihr nicht tut, was ihr wollt. Regiert euch aber der Geist, so seid ihr nicht unter dem Gesetz. Offenbar sind aber die Werke des Fleisches, als da sind: Ehebruch, Hurerei, Unreinigkeit, Unzucht, Abgötterei, Zauberei, Feindschaft, Hader, Neid, Zorn, Zank, Zwietracht, Rotten, Haß, Mord, Saufen, Fressen und dergleichen, von welchen ich euch zuvor gesagt und sage noch zuvor, daß, die solches tun, werden das Reich Gottes nicht erben.“

Gal 5,17-21


„Das sogenannte Gesundheitswesen ist in Wirklichkeit ein Krankheitswesen. Man praktiziert eine Medizin der Krankheit, nicht der Gesundheit; eine Medizin, die nur die Existenz des Körpers anerkennt und weder den Geist noch den Verstand oder die Gefühle berücksichtigt. Darüber hinaus behandelt sie nur die Symptome und nicht den Ursprung des Problems. Dieses System hält den Patienten in Unwissenheit und Abhängigkeit und animiert ihn, pharmazeutische Produkte jeglicher Art zu konsumieren.“

- Die Medizin-Mafia (Dr. Ghislaine Lanctot)


„Rüste dich zu, Menschheit, damit du dich davon freimachst, die bitteren Früchte zu essen, welche die Wissenschaft dir zubereitet. Ich bin immer gekommen, euch das Geheimnis des wahren Lebens zu offenbaren.“

- Buch Des Wahren Lebens (Unterweisung 25,18)


„Gleichgültig wie viel der Mensch von Baum der Wissenschaft des Guten und Bösen isst, mit seiner gegrenzten Erkenntnis wird er niemals einen kranken Körper heilen können, ohne ihm bei dem Versuch zu schaden.“

„Pharmakeia ist vielmehr eine Vernichtungswaffe, eine tickende Zeitbombe, die früher oder später losgehen und verheerenden Schaden anrichten kann. Vielleicht haben bestimmte Medikamente uns eine flüchtige Illusion von Gesundheit vermittelt, doch früher oder später müssen wir den Preis dafür bezahlen."

„Medikamente wirken auf die gleiche Weise wie Zauberei. Sie vermitteln den Anschein einer Heilung, doch eigentlich unterdrücken sie nur Symptome, damit der Patient sich wieder wohlfühlt. Pharmazeutika haben eine Reihe von Nebenwirkungen und verursachen oftmals unwiederbringliche Folgeschäden.“

- Pharmakeia -  Kranke Gesundheit (Ana Mendez Ferrell)


„Wir müssen, um die Bevölkerung zu reduzieren, gegen ihren Willen drakonische Maßnahmen ergreifen. Es ist erwiesen, dass die Reduzierung der Geburtenrate nicht funktioniert bzw. nicht ausreicht, darum müssen wir die Sterberate erhöhen. Wie? Durch natürliche Ursachen wie, Hunger und Krankheit.“

- McNamara


„Der Geist ist es, der lebendig macht; das Fleisch nützt nichts. Die Worte, die ich zu euch geredet habe, sind Geist und sind Leben.“

- Johannes 6,63


Pharmakeia will dich erwürgen -  www.jesusfuerdich.ch


„Wir müssen uns ausstrecken nach dem Geist der Weisheit, des Verstandes, des Rates, der Stärke, der Erkenntnis und der Furcht des Herrn, um die Kraft des Geistes Gottes unter anderem auch durch Heiligung sichtbar und greifbar zu machen.“

- Pharmakeia -  Kranke Gesundheit (Ana Mendez Ferrell)


We Have to Go (Steve Jablonsky) -  www.youtube.com

Light In The Darkness (Amarante) -  www.youtube.com


„Wenn Sie zum Teil eine gewisse Scheu haben sollten vor all den Welten, von denen Sie hier gehört haben, wenn Sie vielleicht denken, es wäre doch besser, von all dem nichts zu wissen, so bedenken Sie, daß das dasselbe ist, als wenn der Vogel Strauß seinen Kopf im Sande versteckt, denn die Sachen sind ja da! Und befreien können Sie sich niemals dadurch, daß Sie die Augen verschließen, sondern nur dadurch, daß Sie die Dinge kennenlernen. ... Erkenntnis und Wahrheit sind die Mittel, um frei zu werden.“

- Rudolf Steiner, »Natur- und Geistwesen, ihr Wirken in unserer sichtbaren Welt«, GA 98, 1. Aufl. 1983, Vortrag »Einflüsse aus anderen Welten auf die Erde«, Stuttgart, 11. Febr. 1908, S. 210