bewusst-sein-leben

 - Der freie Geist -



Lebensbemeisterung II


„Gleich sei keiner dem andern, doch gleich sei jeder dem Höchsten.“

- Wizenmann, 1068


Die Rede aus dem Film "Der große Diktator" (Charlie Chaplin) -  www.youtube.com


Der Schöpfer erklärt Wachstum … Materiell & Geistig - Gottfried Mayerhofer -  www.youtube.com


„Überprüfet, woran ihr euch gebunden habt und wodurch ihr euch selbst belastet fühlt. Bindung und Begierde sind Geschwister. Werdet frei und löset ohne Klage von euren Besitztümern, von Menschen, von Konventionen, auch von Lieblingsgedanken und Wissensschätzen, auf welche ihr stolz seid.“

- HdL 181


„Vor allen Dingen, konzentriere dich auf das Gute, das Zweckmäßige und das Erwachen deiner selbst.“

- Zarathustra


„Der alte Landmann an seinen Sohn“ (Ludwig Hölty) -  www.youtube.com 


Inkarnationsziel Erde - Vorbereitung • Menschwerdung • Lebensplanerfüllung –  www.unicon-stiftung.de



„Um diese Höherentwicklung erreichen zu können, sind ein beharrlicher Einsatz, ein unumstößlicher Wille und ein absoluter Glaube vonnöten. Nur so werdet ihr die Herrlichkeit des Geistes erreichen können.“

- BDWL 318, 10


Brennan - Größer als dein Herz (Ausschnitt)


„Nicht als einer, der so klar und so licht ist und alle Finsternis aus sich vertrieben hat, nimmt GOTT dich an, sondern, so wie du bist."

- Jeremiah Abrams, Connie Zweig, „Die Schattenseite der Seele", S. 128


Bedingungslos geliebt-  Hosea:

Die unvernünftigste Liebesgeschichte aller Zeiten -  https://t.me



Hab' Keine Angst (Ganjaman · Junior Randy) -  www.youtube.com

  

„Wenn du dir Sorgen machst, dann versuche, innezuhalten und meine Stimme zu hören. Ich spreche leise mit dir, in der Tiefe deines Seins. Deine Gedanken rasen hierhin und dorthin und spinnen Netze aus Sorgen und Verwirrung. Wenn meine Gedanken in dir aufsteigen, bleiben sie in diesem klebrigen Sorgennetz hängen. Dadurch wird meine Stimme erstickt und du vernimmst nur ein "Rauschen".

Bitte meinen Geist, deinen Verstand ruhig zu machen, damit du meine Gedanken denken kannst. Das kannst du, weil du mein Kind bist, das nach meinem Bild geschaffen wurde. Lass dich vom Lärm der Welt und dem Lärm deiner eigenen Gedanken nicht betäuben, sondern lass dich von Gott durch Veränderung deiner Denkweise in einen neuen Menschen verwandeln. Sitze still in meiner Gegenwart und lass meine Gedanken dein Denken umwandeln.“

- Tagesgedanken (Sarah Young) in "Ich bin bei dir"

(Aus Liebe zu Gott)


Lebensorientierung durch spirituelles Wissen - Ein Leitfaden für Suchende –   www.unicon-stiftung.de

„Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Stärke kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten.“

- T. Boesche-Zacharow


 

Die Geistige Welt Gottes rät uns -  www.youtube.com



„In Popp’s Modell der Evolution ist das Entwicklungspotential von Lebewesen nicht auf ihre Fähigkeit, einander im „Kampf ums Überleben“ auszustechen und zu verdrängen, aufgebaut, sondern auf einer gänzlich andersartigen „Fitness for Life“: der Fähigkeit für Kommunikation und Kooperation, die schon Kropotkin als entscheidenden Faktor der Evolution bezeichnet hat.“ (S. 236-237)“

- Biophotonen – das Licht in unseren Zellen in dem Marco Bischof die Erkenntnisse zur Biophotonentheorie von F.A. Popp darstellt


Richten der Gedanken in das geistige Reich (Bertha Dudde) -  www.youtube.com


Tugenden - GN.pdf (177.26KB)
Tugenden - GN.pdf (177.26KB)
Geistarche.pdf (395.81KB)
Geistarche.pdf (395.81KB)

Lasst mit Meiner Hilfe die Quelle in euch wieder sprudeln (Audio) -  https://t.me

Jede Bindung birgt eine Gefahr in sich (Audio) -  https://t.me

Der Geist ist alles (Aus Liebe zu Gott)   pdf -  hier        Audio -  hier  


Herzenslogik oder die gottgewollte Benutzung des Verstandes (Buch) -  https://hans-dienstknecht.de


Narziss und Goldmund (Ausschnitt) Liebe


Narziss und Goldmund (Hermann Hesse)https://t.me

Narziss und Goldmund  (Hörbuch) -  www.youtube.com

Ein sonderbarer Heiliger - Josef von Cupertino -  https://t.me

König der Könige (1961) -  https://t.me


Die Pilgerreise -  https://t.me


„Und wenn du etwas wie dein Leben begehrst, aber es führet dich von der Wahrheit ab, lasse ab davon, denn es ist besser, in das Leben einzugehen und die Wahrheit zu besitzen, als es zu verlieren und in die äußere Finsternis gestoßen zu werden.

Was der Mensch für sich persönlich begehrt, ist auf den Menschen, auf sein niederes Ich, bezogen. Alles dies ist Bindung. Bindung heißt gebunden sein an Menschen und Dinge. Wer sich an Menschen und Dinge bindet, wer also an etwas gebunden ist, der verringert den Fluß der kosmischen Energien.

Wenn du einen Menschen allein deiner Vorteile wegen an dich bindest, dann verfolgst du mit deinem Eigenwillen Interessen, die dich vom Leben in Mir, dem Christus, abbringen. Damit verläßt du das unpersönliche, selbstlose Leben, verstrickst dich in Besitzen-, Sein- und Habenwollen und verarmst in deinem Inneren an geistigem Leben.

Wenn du nicht rechtzeitig vom Besitzen-, Sein und Habenwollen abläßt, wirst du einst alles verlieren.

Wenn du dich in den Wirkungen – etwa durch den Verlust deines Hab und Gutes oder in der Krankheit oder in der Not und im Leid – nicht selbst erkennst und dann auch nicht bereust und wiedergutmachst, wirst du als Seele und als Mensch in der Finsternis wandeln, weil du nur auf dich, auf dein persönliches Wohl, bedacht warst.

Deshalb erkenne dich jeden Tag aufs neue, und verwirkliche täglich die Gesetze Gottes, und lasse davon ab, etwas für dein persönliches Ich zu begehren. Bleibe wahrhaftig – und so dem Gesetze Gottes treu. Dann wirst du in das Leben, das dein wahres Sein ist, eingehen – und du wirst reich sein in dir, weil du in dir den Himmel erschlossen hast.

Wer kein Gefäß der Wahrheit ist, in den kann auch die Wahrheit, die unpersönlich ist, nicht einfließen. Ein solcher Mensch ist nur auf sich selbst bezogen und sammelt nur für sich selbst. Dieses Verhalten führt dazu, daß er sich von Gottes ewig fließender Kraft abwendet und ein „Tümpelleben“ führt: In den Tümpel fließt nur Gegensätzliches ein und wenig ab. Das bedeutet, daß er das am eigenen Leib spüren wird, was er in seinem Tümpel angesammelt hat.

Die ewige Wahrheit fließt hingegen in dem Menschen und durch den Menschen, der ein Gefäß der Wahrheit ist. Er empfängt von Gott und gibt aus Gott und wird somit zum Quell des Lebens für viele. Die kosmische Lebensenergie, der Quell allen Seins, fließt durch alle Seinsformen und durch jene Menschen und Seelen, die sich Gott zugewandt haben, also zum Gefäß Gottes geworden sind.

Erkennet:

Die ewig strömende Kraft fließt nur durch den Menschen und die Seele, die nicht für eigensüchtige Zwecke sammeln, sondern selbstlos geben. Nur durch den selbstlos Gebenden fließt unaufhörlich der Strom Gottes! Kann Gott durch den Menschen ungehindert hindurchströmen, dann lebt der Mensch in der Wahrheit, in Gott, in dem Leben, das ewig währt. Nur solche Menschen geben aus Mir, dem Leben, weil sie in Mir, dem Leben und der Wahrheit, stehen."

- Das ist mein Wort - Alpha und Omega - Das Evangelium Jesu - Auszug (Kap. 26,16)


Mystischer Dialog „Vom Übersinnlichen Leben“ (Jakob Böhme) -  www.youtube.com

Die Wiedergeburt des Geistes - www.youtube.com


„Denn alle Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Zurechtweisung, zur Besserung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit, dass der Mensch Gottes vollkommen sei, zu allem guten Werk geschickt.“

- 2 Timotheus 3:16-17



„Viele werden noch von Religion zu Religion wandern müssen, bis ihr Geist sich zu höherem Erkennen aufschwingt und sie endlich begreifen, dass das einzige Gesetz, die universelle und ewige Lehre des Geistes die Liebe ist, zu der alle gelangen werden.“

- U 12, 64


Gottes Gesetze.pdf (179.24KB)
Gottes Gesetze.pdf (179.24KB)


Der rechte Weinstock - Das ist Mein Wort - Alpha und Omega (Kapitel 73) -  https://t.me


Die Bergpredigt des Jesus von Nazareth (Universelles Leben) -  https://radio-universelles-leben.de


Besinnliche Betrachtung - Grete Schröder (Dr. Karl Nowotny) -  www.nowotny-foundation.com.mp3


„Mit seinem Mund richtet ein gewissenloser Mensch seinen Nächsten zugrunde, aber durch Erkenntnis werden die Gerechten befreit.“

- Sprüche 11:9



„Jede Aufgabe eines Dieners der Menschheit widerspiegelt die Qualität seines Geistes.“

- FW III, 71


Gemeinsamer Austausch auf Telegramm

Neuoffenbarungen / Andachten (sonntags) zum gemeinsamen Austausch auf Telegramm

-   https://t.me/s/lebensschule_chat


Legends Never Die EXTENDED (Ivan Torrent) -  www.youtube.com


„Ich lebe jetzt nicht als ich selbst, es lebt in mir Christus; sofern ich aber noch im Fleische lebe, lebe ich im Glauben an den Sohn Gottes, der mich geliebt hat, und sich selbst für mich hingegeben hat.“

- Galater 2,20